Home
Burgenland
Kärnten
Niederösterreich
Oberösterreich
Salzburg
Steiermark
Tirol
Vorarlberg
Wien
Österreich
Get the Flash Player to see this player.
Arbeit & Alter: „Umdenken notwendig!“

Veröffentlichungsdatum:
13.05.2011

Rückfragen an:
Abt. Kommunikation & Marketing
Bewertungen: 3


Views: 771119


Dieses Video auf Facebook teilen


Kommentare: 0

Um dieses Video zu kommentieren: Bitte einloggen!

Arbeit & Alter: „Umdenken notwendig!“

In kaum einem anderen EU-Land ist die Beschäftigungsquote der 50 – 65jährigen so niedrig wie in Österreich: laut aktueller Statistik sind hierzulande lediglich 4 von 10 Personen dieser Altersgruppe noch beruflich aktiv.

Die Konsequenzen dieser „Frühpensions-Kultur“: das Pensionssystem wackelt und den Betrieben fehlen dringend benötigte Fachkräfte. Mit der gemeinsamen Initiative „Alternsgerechtes Arbeiten“ wollen die Sozialpartner jetzt ein Umdenken erreichen, um ältere Arbeitnehmer länger in Beschäftigung zu halten.

Weitere Videos
Wirtschaftsparlament: „Runter mit den Energiesteuern!“
08.06.2022
35.000 Unterschriften für WKO-Forderungskatalog
Steiermark und Kärnten: „Bündnis für starken Süden!“
21.03.2022
Agenda für Wirtschafts- und Innovationsraum Südösterreich
Wirtschaftsparlament fordert besseres Corona-Management
24.11.2021
Fachkräftemangel trotz Corona langfristig Hauptproblem
Steirischer Einzelhandel: 160 Millionen Umsatzplus im ersten Halbjahr
01.09.2021
Wohlmuth: „Restart gelungen, Corona und Fachkräfte als Herausforderung!“
Wirtschaftsbarometer - die Steirische Konjunktur nimmt Fahrt auf
01.07.2021
Die Trendpfeile schauen nach oben, alle Konjunkturdaten zeigen einen Aufwärtstrend.
Wirtschaftsparlament: „Fachkräfte-Mangel ist Flaschenhals für Aufschwung!“
28.06.2021
Herk: „Werden auch über qualifizierte Zuwanderung reden müssen!“
schließen
Email / Mitgliednummer:

Passwort / PIN:


Info zu Pin & Karte
schließen
Infobody