Home
Burgenland
Kärnten
Niederösterreich
Oberösterreich
Salzburg
Steiermark
Tirol
Vorarlberg
Wien
Österreich
Wirtschaftsparlament fordert besseres Corona-Management

Veröffentlichungsdatum:
24.11.2021

Rückfragen an:
Mag. Mario Lugger
Bewertungen: 0


Views: 18105


Dieses Video auf Facebook teilen


Kommentare: 0

Um dieses Video zu kommentieren: Bitte einloggen!

Wirtschaftsparlament fordert besseres Corona-Management

Fachkräftemangel trotz Corona langfristig Hauptproblem

Einen Tag vor der Ankündigung des aktuellen Corona-Lockdowns hat das steirische Wirtschaftsparlament getagt und - angesichts der bereits absehbaren neuerlichen Vollbremsung für die heimische Wirtschaft - das politische Pandemie-Management auf Bundes- und Landesebene scharf kritisiert. Zweites großes Thema der Sitzung: der Fachkräftemangel, der langfristig die größte Herausforderung für den Wirtschaftsstandort Steiermark darstellt.

Weitere Videos
Steiermark und Kärnten: „Bündnis für starken Süden!“
21.03.2022
Agenda für Wirtschafts- und Innovationsraum Südösterreich
Wirtschaftsparlament fordert besseres Corona-Management
24.11.2021
Fachkräftemangel trotz Corona langfristig Hauptproblem
Steirischer Einzelhandel: 160 Millionen Umsatzplus im ersten Halbjahr
01.09.2021
Wohlmuth: „Restart gelungen, Corona und Fachkräfte als Herausforderung!“
Wirtschaftsbarometer - die Steirische Konjunktur nimmt Fahrt auf
01.07.2021
Die Trendpfeile schauen nach oben, alle Konjunkturdaten zeigen einen Aufwärtstrend.
Wirtschaftsparlament: „Fachkräfte-Mangel ist Flaschenhals für Aufschwung!“
28.06.2021
Herk: „Werden auch über qualifizierte Zuwanderung reden müssen!“
Halbjahresbilanz im steirischen Einzelhandel
09.09.2020
250 Millionen Umsatzrückgang im ersten Halbjahr, Corona trifft den Einzelhandel schwer.
schließen
Email / Mitgliednummer:

Passwort / PIN:


Info zu Pin & Karte
schließen
Infobody